Willkommen zu den deutschsprachigen eduScrum Trainings, Workshops & Sessions

In den letzten Monaten und Jahren hatten wir die Gelegenheit zahlreiche inhouse Trainings zu geben, offene Trainings zu gestalten und unzählige Telefonate und Zoomkonferenzen führen – mit einzelnen Lehrkräften und Menschen, die beispielsweise in ihren Unternehmen verantwortlich und engagiert für die Aus- und Weiterbildung sind oder sich aus elterlicher Sicht agile Vorgehensweisen und Prinzipien in die Schulen tragen möchten.

Dabei treffen wir sehr oft auf Menschen, die sich passioniert in zeitlich herausfordernden Rahmen mit den spannenden Fragen agilen Lehren, Lernens und Zusammenarbeitens intensiv auseinander setzen möchten. Die Gestaltung der Trainings und Workshops möchten wir in diesem Sinne flexibel, individuell für die verschiedenen Interessensebenen und wagen das Experiment die offenen, deutschsprachigen eduScrum Trainings & Workshops gemäß dem entwickelten eduScrum Shu Ha Ri Lernpfad in folgenden, aufeinanderaufbauenden und zeitlich flexiblen Modulen anzubieten. Sie sollen auch gleichzeitig eine Brücke für Trainingsteilnehmende schlagen, die nach einem Inhouse Basistraining stärkeren Austausch mit anderen rund ums agile Lernen, Lehren & Ko-Kreieren suchen.

P.S.: Unten rechts können Sie auf https://eduScrum.org die Sprache auf Deutsch umstellen. Zur Zeit handelt es sich überwiegend noch um eine automatische Übersetzung, die allerdings im Rahmen unseres International Praktikanten Programms nach und nach mit “menschlichen” Maßstäben betrachtet und natürlich an ein deutsches, muttersprachliches Lesegefühl angepasst wird 🙂

Definition of Fun -> eduScrum entdecken & erste Einblicke in den eduScrum Shu Ha Lernpfad erhalten

eduScrum World Journey & Research Fellowship Sessions

Monatlich schauen wir wie eduScrum in den unterschiedlichsten Lehr- und Lernprojekten in mittlerweile über 40 Ländern angewandt wird. Sind Sie ebenso neugierig darauf wie wir? Dann schauen Sie doch vorbei. Die World Journey Sessions finden derzeit in Englischer Sprache statt.

Welcome Tea Sessions

In unseren Welcome Tea Sessions können Sie mit dem internationalen eduScrum® Team in Kontakt kommen. Wenn Sie jemanden aus Ihrem Land kennenlernen möchten, geben Sie uns einfach einen Hinweis, und wir arrangieren gerne ein Treffen mit Ihrem eduScrum®-Trainer in Ihrer Nähe.

Definition of Ready -> eduScrum erleben, aus Lernendensicht erfahren & aus Lehrendensicht reflektieren

eduScrum Basistraining - Schwerpunkt Lernen, Lehren & Zusammenarbeiten in Bildungseinrichtungen & Projekten

eduScrum entstand in der Zusammenarbeit mit Schüler*innen in einem niederländischen Chemieraum. Im eduScrum Basistraining erfahren Sie eduScrum aus Lernendensicht. Danach erhalten Sie Möglichkeit, die konkrete Anwendung des methodischen Lehr- & Lernrahmenswerks aus Lehrendensicht zu reflektieren und für Ihre persönliche Lern-/Lehrpraxis weiterzudenken.

Hospitationen

Mittlerweile geben immer mehr Lehrende gerne Einblicke in ihre eduScrum inspirierten Lernprojekte und Unterrichtsstunden. Sprechen Sie uns an oder kommen Sie einfach in eine Welcome Tea Session.

eduScrum for Learning Organizations - agile Ansätze für die betriebliche Aus- & Weiterbildung und die Entwicklung zu einer lernenden Organisation

Zur Zeit trifft die Anwendung von eduScrum im Sinne “Lernender Organisationen” auf eduScrum Kurse für die schulische und berufsschulische Bildungswelt. Dies soll auch weiterhin so bleiben. Doch in einigen Zusammenhängen haben wir in unseren Trainings gelernt, dass es gerade für den Einstieg in eduScrum sinnvoll sein kann, einen starken Fokus auf Lernen im unternehmerischen Umfeld zu setzen. Sie haben Fragen oder Ideen dazu? Mailen Sie uns einfach unter info@eduScrum.nl oder kommen Sie vorbei und …

eduScrum Basis Training

Offenes eduScrum Training in deutscher Sprache:

– eduScrum flexibel online entdecken

In 3 Trainingseinheiten von 4 Stunden sowie einer 3stündigen Follow Up Session findet das eduScrum Basis Training statt. Nach den ersten 3 Trainingsterminen gehen Sie mit dem Zertifikat „eduScrum Certified Student (Definition of Ready)“ in ihre eigene Lern- & Lehrpraxis. Während des Follow Up Termins schließen wir das Basistraining mit einer ersten eduScrum Community of Practice Session ab.

 

Unsere drei Lernschritte im eduScrum Basistraining 

1.Das WARUM hinter eduScrum verstehen

Agilität und eduScrum® kennenlernen und durch spielerische Erfahrungen verstehen lernen.

2. Das WIE & das WAS des methodologischen Lern- & Lehrrahmenswerk praktisch ergründen.

eduScrum® aus dem Blickwinkel eines Lernenden erleben, praktische Erfahrungen aus Lehrendensicht reflektieren und weiterdenken

3. Transfer in die eigene Lern-/Lehrpraxis

Was würden Sie gerne mit eduScrum® ausprobieren? Wir gehen gemeinsam die ersten Schritte in Ihr pädagogisches, praktisches Umfeld.


Nach dem eduScrum Basistraining:

–   sind Sie darauf vorbereitet, ein Thema in einen eduScrum Projektansatz umzuwandeln und eine Aufgabe mit einem klaren Warum zu schreiben und den Inhalt in einen Kontext zu bringen, in dem die Kriterien des Lehrplans enthalten sind, 

–  wissen Sie, wie man Lernende  und Lernendenteams in ihren persönlichen und teambezogenen Entwicklungsprozessen begleitet und sie zur Selbstorganisation anleitet,

– kennen Sie Ansätze zur Förderung der Fähigkeiten der Schüler des 21. Jahrhunderts, insbesondere Kommunikation, Zusammenarbeit, Kreativität und kritisches Denken,

–  erfahren Sie, wie man Lernende ermutigen kann, ihre Freiräume in der Teamarbeit zu nutzen.

 

Schulungsmaterial & Lernbereich 

Während des Trainings erhalten Sie Zugang zum Miroboard des Trainings, dass die Trainingsunterlagen und wichtigen Links zu unserem eduScrum Shu Ha Ri Lernpfad bereithält. Auf Wunsch können Sie nach dem Training der eduScrum Community of Practice und somit auch unserer Lernplattform “Agile Living Room” und den dortigen Arbeits- & Lerngruppen beitreten.

Nach dem Basistraining können Sie auch den eduScrum Shu Ha Ri Lernpfad weiterverfolgen.

 

Sie haben Fragen? Senden Sie bitte eine E-Mail an info@eduScrum.nl oder nehmen Sie an einer unserer nächsten Welcome Tea Sessions teil?

Der Preis für dieses Basistraining beträgt insgesamt € 575,- pro Person. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Personen. In dieser Online-Schulung werden wir aktiv und praxisnah mit Zoom, Google Jamboard sowie Miro arbeiten. Wenn es für Sie aufgrund der Kosten nicht möglich ist, teilzunehmen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir können gemeinsam über andere Möglichkeiten nachdenken, welcher Beitrag für die Trainingsteilnahme möglich sowie für Sie und für die eduScrum Community gewinnbringend ist.

eduScrum Basis Einführung (online)

Das Warum hinter eduScrum entdecken (eduScrum Basis Session 1) und den Begriff des agilen Lernens, Arbeitens und gemeinsamen Gestaltens aktiv und spielerisch erfassen.

Ebenfalls erhalten Sie einen ersten Einblick in das gesamte eduScrum Rahmenwerk und somit ein umfassendes theoretisches Verständnis, wie eduScrum funktioniert.

Kosten: 75 €

eduScrum Basis Projekttag (online)

Nach der Teambuilding setzen Sie mit Ihrem Team ein kleines eduScrum Tagesprojekt in einer Vormittags- und Nachmittagstrainingseinheit im Team in die Tat bzw. die geforderten Lernprodukte kollaborativ und kreativ um. Am Ende des interaktiven, abwechslungs- und “sprintjes”reichen eduScrum Projekttages wissen sie, wie sich eduScrum aus Lernendensicht anfühlen kann und haben einen sichtbaren Beitrag zu einem eduScrum Community Herzensprojekt geleistet. Am Ende des eduScrum Projekttages werden wir erste Schritte in den Praxistransfer gehen.

Kosten: 425 €

eduScrum Follow Up Session
(online) - erste Community of Practice Session

In den drei Follow-Up / Community of Practice Stunden füllen Sie die Agenda mit Ihren Fragen & Anregungen rund um ihre ersten Praxisschritte mit dem methodischen Rahmenwerk eduScrum.

Wir entdecken, was sich nach dem eduScrum Basis Projekttag für die Teilnehmenden schon ergeben hat und gehen in den aktiven Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Dabei blicken wir je nach Wunsch der Teilnehmenden in der Open Space Atmosphäre unserer Community of Practice Sessions auf weitere Modelle des Lehren & Lernens, Best & Good Practices, Tools etc.

Kosten: 75 €

(inklusive Zugang zu den deutschsprachigen Community of Practice Sessions für 1 Jahr)

Info darüber, was in der nächsten Community of Practice Session u.a. anliegt, finden Sie auf unserer eduScrum News Pinnwand.

offene Präsenztrainings (2 Tage)

Aufgrund der Corona-Pandemielage werden wir erst ab Frühjahr 2022 wieder offene eduScrum Präsenztrainings anbieten.

eduScrum Inhouse Trainings

Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie an einem eduScrum Inhouse interessiert sind.

Definition of Done -> eduScrum für eigene Lehr- & Lernprojekte nutzen

In unseren Community of Practice Sessions führen wir die Tradition der Gespräche nach unseren Basistrainings zur konkreten Umsetzung eigener agiler Lern-, Lehr- & Teamprojekte fort. Die Teilnahme an den Basistrainings ist die Voraussetzung für das Zertifikat “eduScrum Certified Teacher” sowie “eduScrum for Learning Organizations 2”. In den Community of Practice Sessions begleiten wir die konkreten Schritte in die Lehr- & Lernpraxis und finden mit allen Beteiligten Gedanken und Impulse, die aktuell anstehende Fragezeichen beleuchtend. Zu diesen zählen häufig:

– Wie lassen sich die curricularen Vorgaben in Lernprojekte wandeln?

– Welche Einstiege in agiles Projektlernen (Teambuilding, Agile Spiele etc.) mit eduScrum sind motvierend und förderlich für einen erfolgreichen Start?

– Wie lassen sich gute Akzeptanzkriterien formulieren?

– Wie können Review, Bewertung & die Retrospektive stimmig zu den eigenen Lehr- & Lernzielvorhaben gestaltet werden?

– Welche agilen Werkzeuge, Spiele und Vorgehensweisen lassen sich wie nutzen und gegebenenfalls auch in einer Community of Practice Session ausprobieren?

Definition of Doing -> Aspekte agilen Lernens, Lehrens & Zusammenarbeites kennenlernen, lehren & vertiefen

In unserer internationalen eduScrum Community haben wir die eduScrum Practitioner Sessions begonnen, um die vielfältigen Aspekte im Zuammenhang mit eduScrum zu vertiefen. (Die aktuellen englischsprachigen Sessions finden Sie hier.)

Als deutschsprachige eduScrum Practitioner Session ergründen wir derzeit die Möglichkeiten von agilen Hybrid-Learning, v.a. mit Blick auf den Einsatz von virtuell-kollaborativen Whiteboards wie Miro. Dafür ergründen wir gemeinsam im Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Ausprobieren, welche eduScrum Praktiken und Lernprojektansätze sich mit verschiedenen Tools umsetzen lassen. Interessiert? Sie sind bereits eduScrum erfahren und haben ein Basistraining absolviert?

 

Definition of Purpose -> eduScrum lehren und aus immer wieder neuen Perspektiven erfahren sowie weiterdenken

In der eduScrum Community bieten wir zertifizierten eduScrum Trainern sowie Lehrenden & Referenten, die in ihrer Institution Lehrkräfte unterstützen Ri-Tea-Sessions & Ri Days in englischer & deutscher Sprache an und entdecken gemeinsam, wie sich agiles Lernen sowie eduScrum Lehrenden, Bildungs- und Lernprojektverantwortlichen näher bringen lässt. Ebenfalls steht stets die Frage im Vordergrund, wie sich agil Lehrende individuell hinsichtlich der vielfältigen Herausforderungen unterstützt werden können.

Definition of Communicating & Co-Creating -> agile Arbeitserfahrungen sammeln und gegebenenfalls Sprachkompetenz (Englisch, Deutsch) erweitern

Wir bieten sehr gerne die Möglichkeit in unsere Sprints der Gestaltung der eduScrum Community einzusteigen und ein internationales Praktikum für mindestens zwei Wochen bei freier Zeiteinteilung bei uns durchzuführen. Auf Wunsch kann dies mit eine Sprachcoaching, momentan für die Sprachen Deutsch & Englisch, verbunden werden.

Die Zielgruppe sind Schüler*Innen, Studierende & Interessierte jeden Alters, die gern Einblicke in:

– agiles Zusammenarbeiten & Lernen

– den Umgang mit virtuellen Tools

– die Arbeit in eine international Community of Practice, die sich zu einer lernenden Organisation entwickeln möchten oder

– auch an einer Forschungsarbeit zu agilen Lern- und Lehrmethoden interessiert oder bereits arbeiten.